Reha Lungensport

Es gibt viele Ziele beim Sport mit Lungenerkrankungen. Im Vordergrund jeder Sportstunde steht jedoch der Spaß an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, wobei medizinische und sportwissenschaftliche Erkenntnisse über Asthma/chronisch obstruktive Bronchitis (COPD) stets Berücksichtigung finden.

Gespräche in den Gruppen über Alltagsprobleme können auch sozialen Rückhalt bieten.

Sport bei Lungenerkrankung kann folgende Ziele verwirklichen:

  • Verbesserung der Ausdauer und Koordination
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung
  • Sensibilisierung für die eigene Krankheit und deren Ursache
  • Angstabbau und Gewinn von mehr Selbstvertrauen
  • Erlernen von Bewältigungsstrategien für den Alltag
  • Aufbau der körperlichen Belastbarkeit

Unsere Sportstunde ist den persönlichen Voraussetzungen angepasst. Dies ist durch ausgebildete Übungsleiter, ärztlicher Betreuung und z.B. Peak Flow Meter Messung zu Beginn und am Ende der Stunde gesichert.

Die Sportstunden bestehen u.a. aus:

  • Aufwärmübungen
  • Funktionelle Gymnastik
  • Atemübungen
  • Ballspiele
  • Bewegungsspiele
  • Entspannungsübungen
  • Kleine Walking Runden

Ärztlich betreut und begleitet wird die Gruppe vom Lungenfacharzt Dr. med. H.-W. Fischer aus Verden

Gruppe 1 Dienstags 15.00 bis 16.00 Uhr

Gruppe 2 Dienstags 16.00 bis 17.00 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Kreolinenweg/Ecke Langwedeler Str. in Verden/Eissel

Leitung der Gruppe:

 

Tobias Woelki

 

Rufen Sie uns an  0171-6247068

Mailen Sie und!