Vereinsgeschichte

 

15.November.1955

Gründungsversammlung der VSA Verden mit 17 Mitglieder

1. Vorsitzender wird Edwin Müller und Sportwart Herr Galler

Initiator war Dr. Lenz, Sportarzt beim Kreissportbund Verden

Der Anschluss an den TSV Verden als Versehrten Sport Abteilung Verden wird beschlossen

07.Juli 1961

Die Kegelgruppe wird gegründet, gekegelt wird im Hotel Höltje

1963

Das Vereinsheim am Eisseler See wird auf einer Kuhweide gebaut

Januar 1970

Werner Thara wird 1.Vorsitzender

1970

Die Kindergruppe wird gegründet

1970

Die erste Vereinsreise findet statt, Ziel ist Wien

1970

Das Hallenbad in Verden wird Eingeweiht, die Schwimmgruppe braucht nicht mehr nach Bremen zu fahren und kann von nun an in Verden schwimmen

1971

Die Mitgliederzahl von 100 ist erstmals überschritten

Januar 1981

Eugen Conrad wird 1. Vorsitzender

Juni 1982

Die Fregatte „Niedersachsen“ der Bundesmarine übernimmt eine Patenschaft mit der Jugendabteilung der VSA Verden, Schirmherr ist Niedersachsens Ministerpräsident Ernst Albrecht

30.August 1982

Die Koronarsportgruppe wird gegründet

Initiator ist Werner Thara

19 Betroffene nehmen an der ersten Übungsstunde teil

01.März 1984

Die Kegelgruppe wechselt zum „Hubertushain“ am Berliner Ring

Mai 1985

Die Kindergruppe wurde wegen Nachwuchsmangel aufgelöst, die Hallenzeiten wurden durch die neu gegründete Damengymnastikgruppe genutzt.

September 1985

7 Besatzungsmitglieder der Fregatte „Niedersachsen“ renovieren eine Woche lang das Vereinsheim

August 1987

Der 1. Vorsitzende Eugen Conrad verstirbt

08.Januar 1988

F. Städing wird 1. Vorsitzender

13.August 1988

Das 25 jährige Bestehen des Vereinsheims wird 2 Tage groß gefeiert, der neue „Eugen-Conrad-Steg“ wird eingeweiht.

1990

Die Sportgruppe für Krebsbetroffene wird gegründet

1991

Die Wassergymnastik im Hallenbad Verden gehört nun zum Angebot

Januar 1994

Die Mitgliederzahl von 200 ist erstmals überschritten

29.Juli 1995

Das 40. Vereinsjubiläum wird mit vielen Ehrengästen 2 Tage lang in Eissel gefeiert

Januar 2001

Die Mitgliederzahl von 300 ist erstmals überschritten

01. Januar 2004

Das Kegellokal „Zum Hubertushain“ wird abgerissen, die Gruppe wechselt zum "Borsteler Hof"

02.Juli 2005

Das 50-jährige Bestehen der VSA Verden wird groß gefeiert

Januar 2006

Die Mitgliederzahl von 360 ist erstmals überschritten

17.Februar 2006

Namensänderung, aus der VSA Verden wird der Behinderten Sportverein Verden

September 2013

Die Fahrradgruppe wird gegründet

19.Februar 2015

Jürgen Kahrs wird 1. Vorsitzender

01.März 2016

Die Lungensport Gruppe wird gegründet, 17 Lungenkranke nehmen an der ersten Sporteinheit teil.

September 2016

28. April 2017

Die Fahrradgruppe für Frauen wurde gegründet

Die Rehasportgruppe für psychische Erkrankungen wird gegründet